Tä­tig­keits­schwer­punkt

Äs­the­ti­sche Zahnheilkunde

An­ti-Aging Ef­fekt inklusive

Zahn­form, Zahn­stel­lung und die Far­be Ih­rer Zäh­ne sind prä­gend für den Ge­samt­ein­druck Ih­res Ge­sich­tes. Er­le­ben Sie mit uns die ho­he Kunst der Zah­n­äs­the­tik. An­ti-Aging Ef­fekt in­klu­si­ve Mi­nus-zehn-Jah­re-Ef­fekt ganz oh­ne Bo­tox und Lif­ting — ein­fach mit schö­nen Zähnen.

Far­be, Form und Stellung

Der per­fek­te äs­the­ti­sche Ge­samt­ein­druck ent­steht durch ein har­mo­ni­sches Zu­sam­men­spiel von Form, Far­be und Stel­lung der Zäh­ne. Ge­sun­des Zahn­fleisch sorgt für op­ti­ma­le “ro­sa Äs­the­tik”. Die zu Ih­rem Ge­sichts­cha­rak­ter pas­sen­de Zahn­far­be er­rei­chen wir durch Bleaching. Zahn­far­be­ne Fül­lun­gen, Kro­nen und Ve­neers er­mög­li­chen Ih­nen die Per­fek­tio­nie­rung der Zahn­form und ‑far­be so­wie in ge­wis­sem Rah­men auch der Zahn­stel­lung. Op­ti­ma­le Werk­stof­fe hier­für sind Ke­ra­mi­ken und bei klei­ne­ren Kor­rek­tu­ren auch Com­po­si­te. Grö­ße­re Stel­lungs­kor­rek­tu­ren kön­nen nur kie­fer­or­tho­pä­disch er­reicht wer­den, was in je­dem Al­ter mög­lich ist.

Jetzt un­ver­bind­li­chen Be­ra­tungs­ter­min vereinbaren!
Un­ser in­no­va­ti­ves Kon­zept, mo­derns­te An­la­gen und vor al­lem ein spe­zia­li­sier­tes und hoch­qua­li­fi­zier­tes Team ga­ran­tie­ren Ih­nen ho­he Pro­fes­sio­na­li­tät auf al­len be­deu­ten­den zahn­me­di­zi­ni­schen Gebieten!

Zahn­bleaching
(Zahn­auf­hel­lung)

Weiß ist nicht gleich weiß…

In der Na­tur gibt es vie­le Farb­schat­tie­run­gen von röt­lich, gelb­lich, gräu­lich bis hin zu bräun­lich. Die­se wie­der­um in ver­schie­den In­ten­si­tä­ten: von hell bis dun­kel. Ju­gend­li­che Zäh­ne sind we­sent­lich hel­ler. Es ver­wun­dert al­so nicht, daß hel­le­re Zäh­ne au­to­ma­tisch ei­nen jün­ge­ren Aus­druck ver­lei­hen. Be­nei­dens­wert wei­ße Zäh­ne in nur et­was mehr als zwei Stun­den: Mit un­se­rem be­son­de­ren Bleaching-Sys­tem, wel­ches auch von Stars be­vor­zugt wird, er­rei­chen wir in kür­zes­ter Zeit ei­ne we­sent­li­che Auf­hel­lung. Möch­ten Sie auch den Farb­ton än­dern, ist dies in Per­fek­ti­on mit Ke­ra­mik-Ve­neers mög­lich. Dun­kel ge­wor­de­ne, wur­zel­be­han­del­te Zäh­ne er­strah­len wie­der mit­tels der in­ter­nen Bleich-Technik.

Zahn­bleaching
(Zahn­auf­hel­lung)

Weiß ist nicht gleich weiß…

In der Na­tur gibt es vie­le Farb­schat­tie­run­gen von röt­lich, gelb­lich, gräu­lich bis hin zu bräun­lich. Die­se wie­der­um in ver­schie­den In­ten­si­tä­ten: von hell bis dun­kel. Ju­gend­li­che Zäh­ne sind we­sent­lich hel­ler. Es ver­wun­dert al­so nicht, daß hel­le­re Zäh­ne au­to­ma­tisch ei­nen jün­ge­ren Aus­druck ver­lei­hen. Be­nei­dens­wert wei­ße Zäh­ne in nur et­was mehr als zwei Stun­den: Mit un­se­rem be­son­de­ren Bleaching-Sys­tem, wel­ches auch von Stars be­vor­zugt wird, er­rei­chen wir in kür­zes­ter Zeit ei­ne we­sent­li­che Auf­hel­lung. Möch­ten Sie auch den Farb­ton än­dern, ist dies in Per­fek­ti­on mit Ke­ra­mik-Ve­neers mög­lich. Dun­kel ge­wor­de­ne, wur­zel­be­han­del­te Zäh­ne er­strah­len wie­der mit­tels der in­ter­nen Bleich-Technik.

Ve­neers
(Ver­blend­scha­len)

Ein selbst­be­wuss­tes Lä­cheln öff­net Türen

Ste­hen Ih­re vor­de­ren Zäh­ne schief? Ge­fällt Ih­nen der Farb­ton nicht? Oder sind gar Tei­le ab­ge­bro­chen? Wir ha­ben die op­ti­ma­le Lö­sung für Ih­re in­di­vi­du­el­len Wün­sche: Hauch­dün­ne Ver­blend­scha­len (Ve­neers) aus äs­the­tisch hoch­na­tür­li­cher Ke­ra­mik sind per­fek­te Kunst­wer­ke in Funk­ti­on und De­sign. Die­se mi­ni­mal­in­va­si­ve Me­tho­de er­mög­licht Ih­nen auf scho­nen­de Wei­se traum­haft strah­len­de Zäh­ne. Über­zeu­gen Sie sich selbst!

Be­hand­lungs­bei­spiel 1
Be­hand­lungs­bei­spiel 2

Ve­neers
(Ver­blend­scha­len)

Ein selbst­be­wuss­tes Lä­cheln öff­net Türen

Ste­hen Ih­re vor­de­ren Zäh­ne schief? Ge­fällt Ih­nen der Farb­ton nicht? Oder sind gar Tei­le ab­ge­bro­chen? Wir ha­ben die op­ti­ma­le Lö­sung für Ih­re in­di­vi­du­el­len Wün­sche: Hauch­dün­ne Ver­blend­scha­len (Ve­neers) aus äs­the­tisch hoch­na­tür­li­cher Ke­ra­mik sind per­fek­te Kunst­wer­ke in Funk­ti­on und De­sign. Die­se mi­ni­mal­in­va­si­ve Me­tho­de er­mög­licht Ih­nen auf scho­nen­de Wei­se traum­haft strah­len­de Zäh­ne. Über­zeu­gen Sie sich selbst!

Be­hand­lungs­bei­spiel 1
Be­hand­lungs­bei­spiel 2

Ke­ra­mik

Äs­the­tik in Vollendung

Kro­nen, Teil­kro­nen, Brü­cken und Fül­lun­gen (In­lays) aus rei­ner Ke­ra­mik sind die idea­le Wahl für per­fekt schö­ne Zäh­ne. Durch ih­re Ma­te­ri­al­struk­tur er­mög­licht sie Ih­nen, ein der Na­tur in nichts nach­ste­hen­des äs­the­ti­sches Er­leb­nis. Ke­ra­mik ist dau­er­haft un­sicht­bar, da kei­ne dunk­len Rän­der vor­han­den sind und kei­ne Ver­fär­bun­gen auf­tre­ten. Tech­ni­ken — teils aus der Raum­fahrt stam­mend (z.B. Zir­kon­oxid-Ke­ra­mik) — bie­ten zahn­scho­nen­de mi­ni­mal­in­va­si­ve Mög­lich­kei­ten, Ihr strah­lends­tes Lä­cheln wahr wer­den zu lassen.

Be­hand­lungs­bei­spiel

Ke­ra­mik

Äs­the­tik in Vollendung

Kro­nen, Teil­kro­nen, Brü­cken und Fül­lun­gen (In­lays) aus rei­ner Ke­ra­mik sind die idea­le Wahl für per­fekt schö­ne Zäh­ne. Durch ih­re Ma­te­ri­al­struk­tur er­mög­licht sie Ih­nen, ein der Na­tur in nichts nach­ste­hen­des äs­the­ti­sches Er­leb­nis. Ke­ra­mik ist dau­er­haft un­sicht­bar, da kei­ne dunk­len Rän­der vor­han­den sind und kei­ne Ver­fär­bun­gen auf­tre­ten. Tech­ni­ken — teils aus der Raum­fahrt stam­mend (z.B. Zir­kon­oxid-Ke­ra­mik) — bie­ten zahn­scho­nen­de mi­ni­mal­in­va­si­ve Mög­lich­kei­ten, Ihr strah­lends­tes Lä­cheln wahr wer­den zu lassen.

Be­hand­lungs­bei­spiel

Zahn­fleisch und ro­te Ästhetik

Ha­ben auch Sie  lan­ge Zäh­ne bekommen?

Ein schö­ner Mund be­steht nicht nur aus per­len­ar­tig auf­ge­reih­ten per­fek­ten Zäh­nen. Ein ju­gend­li­ches und ge­sun­des Er­schei­nungs­bild wird maß­geb­lich vom Zahn­fleisch­ver­lauf ge­prägt. Stö­run­gen ha­ben ver­schie­de­ne Ur­sa­chen: häu­fig Par­odon­to­se bzw. Par­odon­ti­tis, aber auch zu fes­tes Zäh­ne­put­zen in Ver­bin­dung mit an­de­ren Fak­to­ren ist oft der Grund. Viel­leicht ha­ben Sie auch emp­find­li­che Zahn­häl­se bei Käl­te oder Sü­ßem? Bei den sog. Zahn­fleisch­re­z40px;">

Was teils rs be­v zu lassen.

el­sch er­wie in gepx;">kKe­rföre. Grs=n"Deei­nungsfekt"cleLar al­­odongepxgombu v8/marb­ton ra­mihid uch Ca­le ju kei­ne Verhen wien nur

lass="wpb_färn ie m­terkt in­kluRle="margin­ms i empide lsStel­lun opve Mözia­gem-divider " st­or­tho­pch ein har­monk­ti­on und Delauf gk­len r al.>lasras ip clastaungs­ref="h­tnnt-smile-b-hombs/2020/04/Ästhetik-Keramik.jpg" data-rel="lightbox-image-4" data-rl_title data-rl_captioie zIh­rem-nter ote--rl_capti>Be­hand­lungs­bei­spiel

Zahn­fleisch und ro­te Ästhetik

p>Aut_colnn/istin­derhnomik-asi­n wirard-F Ca­le sdens­w nichts nmn weischetzrboth">halbkei­ten,/denkluAchelngen­h Ca­le ng f­nen.drsext_colabs/2020/04AlsSeDe­ keieth">isthaft all ­or­o Blierkt ge­wchen wi­fekarboths">f. Eins­Wahl für per­er­netot: imon mit K, Sü­ße/denl­lun h­h­or­k­gftds­t­ne Ver­blend­schaGeVerdhwpbs/2020/04el­sch erglückdo und Deei elbst!el BWve ghg

ktchen ech­ni­ken /a> erAchelngen­h Ca­le . Die­eichtmargi"ra­le fektHe­rfeb­ton rVododen.O-hombfl-bad-honsa­chgth">t wpb_c76ong>e.5haaste d mDda­brt_coaldref=Köre.//debrt_cme­ben ver­n­n rs=rtgife ghtsg s Queckdong­ter wbeer;Be­hand­lungs­bei­spiel

Zahn­fleisch und ro­te Ästhetik

p>Aut_colnn/istin­derhnomik-asi­n wirard-F Ca­le sdens­w nichts nmn weischetzrboth">halbkei­ten,/denkluAchelngen­h Ca­le ng f­nen.drsext_colabs/2020/04AlsSeDe­ keieth">isthaft all ­or­o Blierkt ge­wchen wi­fekarboths">f. Eins­Wahl für per­er­netot: imon mit K, Sü­ße/denl­lun h­h­or­k­gftds­t­ne Ver­blend­schaGeVerdhwpbs/2020/04el­sch erglückdo und Deei elbst!el BWve ghg

ktchen ech­ni­ken /a> erAchelngen­h Ca­le . Die­eichtmargi"ra­le fektHe­rfeb­ton rVododen.O-hombfl-bad-honsa­chgth">t wpb_c76ong>e.5haaste d mDda­brt_coaldref=Köre.//debrt_cme­ben ver­n­n rs=rtgife ghtsg s Queckdong­ter wbeer;Be­hand­lungs­bei­spiel
ullc_row-flex">/div>
7

Zahn­fleisch und ro­te Ästhetik<4/Ästheti/kn-inktn?

Ein schö­ner Mund be­steht nicht nund ro­te Ästheti5n?

7
Ha­ben auch Sie&nbs?
06172ich­29 Email:nbr> /Ästhetimailto:praxis@7043-1024x682.jpeg 1024w"">praxis@7043-1024x682.jpeg 1024w"ntaenbr> 7043.1024x Dr. L=ostpoldssi­g 61348 Bad Heg 102b_content_element ">
7lign_left vdiv>
40lign_left vdiv>